Rindsfilet an Rotweinsauce - buergisser online

buergisser online
www.buergisser.ch
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Essen + Trinken > Vorspeisen > Beilagen > Hackbratenfestival > Fische > Fleischgerichte
Rindsfilet an Rotweinsauce


Zutaten:

200 g Rindsfilet pro Person
4 Schalotten
2 dl Pinot rouge
2 dl Kalbsfond
1/2 Lorbeerblatt
1 Zweig Thymian
Salz und Pfeffer
200 g Butter
1 Löffel Bratensauce
150 g Rindermark
1 Suppenlöffel Petersilie und Fenchel klein geschnitten und gehackte Zwiebel
 
Zubereitung:
Braten Sie die Rindsfilets nach ihrem Geschmack, bleu, saignant oder à point. Geben Sie die Filets auf eine warme Platte und halten Sie sie im Backofen warm.
 
Die Schalotten fein hacken. In Butter anschwitzen, mit Pinot rouge ablöschen. Geben Sie Lorbeer, Thymian, den Kalbsfond und die Glace de viande dazu und lassen das Ganze einreduzieren. Passieren Sie die Sauce durch ein Chinois und montieren sie anschliessend mit dem Rest der Butter. (Mit dem Schneebesen aufmontieren) jetzt noch mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
 
Nappieren Sie die Filets mit dieser Sauce, legen Sie die in Salzwasser gekochten Rindermark darauf und streuen die Kräuter darüber.

Copyright © by buergisser consulting -  all rigths reserved -  Last Update: 08.12.2016
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü