Chnödelsuppe - buergisser online

buergisser online
www.buergisser.ch
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Essen + Trinken > Vorspeisen > Beilagen > Hackbratenfestival > Fische > Fleischgerichte > Spaghettifestival > Zürcher Rezepte
Chnödelsuppe


Zutaten:
Butter: 10 Gramm
Ei; verquirlt: 1
kleine Zwiebel; gehackt: 1 kleine
Kalbsbrät: 250 Gramm
Fleischbouillon: 10 Deziliter
Karotte; in feine Streifen: 1 groß
Sellerie; in feine Streifen: 100 Gramm
Champignons; gehackt: 100 Gramm
Bd. Kräuter; gehackt; Thymian - Petersilie, Majoran - wenig Dill: 0,5
Lauchstengel - in feine Ringe: 0,5
Wirzblätter - in feine Streifen: 3

Zubereitung:
Die Chnödel: Zwiebel und Kräuter in der Butter gut durchdünsten, die Champignons zufügen und mitdünsten, bis der sich bildende Saft eingekocht ist. Auskühlen lassen. Mit Kalbsbrät und Ei vermischen, würzen und haselnussgrosse Kugeln formen. Diese Chnödel in Salzwasser 5 Minuten pochieren und mit der Schaumkelle herausnehmen.

Die Bouillon aufkochen, das Gemüse darin knackig kochen. Die Chnödel zufügen und gut heiss werden lassen.

Copyright © by buergisser consulting -  all rigths reserved -  Last Update: 08.12.2016
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü